Ein Preis für alles!   Die Flatrate von FLATTEX
 
Unbegrenzte Reinigung Ihrer gesamten Garderobe* schon ab €84/Monat (€99,96/Monat incl. 19% UsSt.).
Bei vom Finanzamt anerkannten Berufsbekleidung minus 19% enthaltene UsSt. minus des persönlichen Steuervorteils bei der Lohn/EkSt.,
in Höhe Ihrer persönlichen Steuer-
progression.
(Wenn sie die möglichen steuerlichen Vorteile nutzen. Lesen sie mehr dazuarrow)
Nutzung der 24Std. Textilstation inclusive.
(*ausgenommen Leibkleidung, Spezialbekleidung, und Heimtextilien)
Premium Kleiderpflege zum Festpreis bei rein
beruflicher Nutzung der Textilien noch mit
hohem Steuervorteil.
Der FLAT TEX Festpreis ist klar, übersichtlich und einfach: Ein Preis für alles!
Sie können sooft und soviele Textilien zur Pflege bringen wie sie möchten.
Ob Casualwear oder Businesswear, Rock oder Hose, Jackett oder Freizeitsweater spielt dabei keine Rolle. Wir machen keinen Unterschied. Allein sie entscheiden wann, wie viel und wie oft sie FLAT TEXnutzen möchten.
Die bequeme 24Stunden Annahmestation macht es ihnen möglich, das unbegrenzte Angebot  effizient zu nutzen, um immer gepflegt zu sein.
         
         
         
Flattex-Vorteile Kopie
 
So sparen sie richtig mit der FLATRATE
Rein beruflich genutzte Textilien können steuerlich als Aufwand geltend gemacht werden.
Bisher war eine klare Abgrenzung von Berufsbekleidung zur Privatgarderobe nicht möglich. Durch die CareChip Kennzeichnung geht das jetzt! Sie wählen die Textilien, die Sie privat nutzen bzw. die, die Sie beruflich nutzen. Wir zeichnen Ihre Textilien nach Ihren Vorgaben aus und stellen Ihnen für Ihre Steuererklärung eine Jahresrechnung zum 31.12 eines jeden Jahres über den jeweiligen Aufwand.
Sind Sie vorsteuerabzugsberechtigt, können Sie die Vorsteuer geltend machen.
Für berufliche getragene Textilien reduziert sich dies nochmals um die Höhe Ihres pers. Steuersatzes. Wenn Sie z.B. mit 35 % Steuerlast auf Ihr Einkommen veranlagt werden können sich dies und der Vorsteuerabzug auf ca. 50 % addieren.
Für Ihren konkreten Einzelfall fragen Sie bitte ihren Steuerberater, da wir keinerlei steuerliche Beratung machen können und dürfen.

 

 

Zum Seitenanfang